Über uns

Geschichte

2012

Eröffnung der Zweigniederlassung Ospelt Catering AG Schweiz in Landquart

Eröffnung Restaurant VIVA in Landquart mit einem trendigen, modernen WOK Konzept

 

2011

Kooperation mit Spar Gourmet, einzigartiges und einmaliges Konzept in der Schweiz und Liechtenstein

 

2010

Eröffnung neues Standbein: Restaurant PUR. Ein attraktives, dynamisches Konzept mitten in Schaan startet erfolgreich.

Im Herbst 2010 Eröffnung Restaurant La Kantina im Industriegebiet von Balzers. Ein Konzept «Mittagstisch & Eventlocation»

 

2009

Spatenstich für Genussmarkt auf 500qm Verkaufsfläche. Neuorientierung der Produktelinie. Stärkung der Warengruppen Frischfisch, Gemüse und Obst, Weintradition, Käsekompetenz und Imbiss & Take away. Um- und Erweiterungsbau Geschäftslokal am Lindaplatz in Schaan. Schaffung von 20 zusätzlichen Arbeitsplätzen in Schaan.
 

2009

Einführung einer neuen Dachmarke (Corporate Design) für die gesamte Unternehmensgruppe. Aus den ehemaligen 3 Unternehmen entstehen im modernen Look die Ospelt Metzgerei AG mit Sitz in Schaan und die Ospelt Catering AG mit Sitz in Nendeln. Beide Unternehmen erreichen den Höchst- Mitarbeiterstand von 140 Teammitgliedern.
 

2008

April 2008 - Bezug des neuen Verwaltungsgebäudes in Nendeln. Zugleich Ausbau der Produktionsstätte Nendeln von 1500m2 auf neu 2700m2 Produktionsfläche.
 

2007

Erweiterungsbau Produktion und Geschäftsräumlichkeiten Nendeln. (Verwaltungsgebäude und Mietbüros.)
 

1998

Die Geschäftsräume für den Party Service und den Menü Service in Nendeln werden vollständig umgebaut und durch einen Anbau auf 1500 m2 erweitert.
 

1996

Die Ospelt AG erweitert die Geschäftstätigkeit in die Schweiz und gründet die Firma Menü Service Express (Schweiz) AG mit Sitz in St. Gallen.
 

1990 

Die Ospelt AG gründet zwei Tochterunternehmen, den Ospelt Party Service und die Menü Service Esspress AG. In Nendeln entsteht auf 500 m2 eine moderne Grossküche.
 

1989

Das Unternehmen wird in eine Aktiengesellschaft, die Ospelt AG, umgewandelt.
 

1983

Mit Albert Ospelt jun. tritt die vierte Generation in den Betrieb ein. Am Lindenplatz in Schaan baut Werner Ospelt das neue Hauptgeschäft.
 

1957

Mit Werner und Herbert Ospelt übernimmt die dritte Generation den Metzgereibetrieb. Herbert Ospelt übernimmt die Filiale in Vaduz und beginnt seine erfolgreiche Laufbahn in der industriellen Produktion von Fleisch- und Wurstwaren, der heutigen Malbuner Gruppe. Werner Ospelt übernimmt die Filiale am Lindenplatz in Schaan und baut eine eigene Produktion an.
 

1922 

Mit Albert und Julius Ospelt übernimmt die zweite Generation den Metzgereibetrieb unter dem Firmennamen Gebrüder Ospelt
 

1893

Julius Ospelt, der Urgrossvater von Albert Ospelt jun., gründet hinter dem Hotel-Restaurant Engel in Vaduz eine Metzgerei.